Kanada

WELCOME to CANADA

Schuljahr in Kanada, Manitoba

Manitoba heißt in der Sprache der Cree-Indianer: „The place where the spirit speaks“.

Manitoba, im Herzen Kanadas, ist das Land der 100000 Seen und 100 verschiedener Herkunftssprachen der multikulturellen Bevölkerung.
Wildlife Watching, Outdoor Adventure, Winter Wonderland, Sun, Bears ... und Sport, Sport, Sport!
Du bist begeistert?
Manitoba erwartet dich!

Du möchtest für ein ganzes Schuljahr oder einige Monate eine weltoffene kanadische Senior High School besuchen, um wirklich gut englisch zu sprechen. Als weiteres Familienmitglied möchtest du dabei das Leben einer gastfreundlichen kanadischen Familie teilen und 2 bis 10 Monate mit ihr wie ein Kanadier oder eine Kanadierin leben.
Du bist bereit, dich an die Lebensweise und Gewohnheiten deiner Gastfamilie anzupassen und alle Familienmitglieder und ihre Regeln zu respektieren.
Du kannst längere Zeit auf deine Freunde und deine eigene Familie verzichten.
Deine Sprachkenntnisse sind schon recht gut, dein Zeugnisdurchschnitt mindestens 3.

 

Senior High School in Kanada

In Selkirk freuen sich Wendy, Denisse und Jeanette auf dich

Kanadische Schulen bieten ein hohes Bildungsniveau im internationalen Vergleich (Pisa-Ränge 2 bis 6) und eine moderne Ausstattung für eine gute Lernatmosphäre an einem Schultag von etwa 8.30 Uhr bis 15.30.

Du hast eine feste Ansprechpartnerin vor Ort, die als Lehrerin deiner Schule ausschließlich für das International Student Program arbeitet. Sie ist immer für dich da. Sie kennt deine Gastfamilie, ist uns persönlich bekannt und steht regelmäßig mit esfa in Kontakt.

Du wirst Gäste aus aller Welt an deiner High School kennen lernen. 

 

 

 

 

Der Lehrplan enthält Pflicht-, Wahlpflicht-, Wahlfächer in breiter Kombinationsmöglichkeit wobei 5 Kurse à ca. 65 Minuten zu deinem täglichen Standardplan gehören.


Standard-Stundenplan:
9:00 - 10:05, 10:10 - 11:10, 11:15 - 12:20h die ersten drei Pflichtfachstunden
12:20 - 13:20h Lunch
13:20 - 14:25, 14:30 - 15:30h Pflichfachstunden 4 und 5.
Danach Wahlfächer und AGs.

Kanadische Schulen sind bekannt für ein breites Spektrum an freiwilligen Kursangeboten -extracurricula activities- im Anschluss an den regulären Unterricht: Sport, Computer, Kunst, Musik, Theater, Handwerk …
Damit vertiefst du deine Interessen, probierst Neues aus und schließt neue Kontakte und Freundschaften.
Am Beispiel einer unserer Partnerschulen 'Lord Selkirk' stehen 200 Kursangebote zur Auswahl, zum Teil auch in französischer Sprache, die auch jahrgangsübergreifend kombinierbar sind. Die Schule verfügt über 350 moderne PCs, eine Bibliothek,gut ausgestattete Fachräume und hat sogar eine eigene Schwimmhalle.

Idealerweise wirst du am akademischen Bildungsgang (academics) teilnehmen, der Englisch, Mathematik, Französisch, Spanisch oder Deutsch als Fremdsprache sowie naturwissenschaftliche, gesellschaftsorientierte und musische Fächer umfasst.
In Abstimmung mit deiner Ansprechpartnerin vor Ort, wird über eine Teilnahme an 'English as an Second Language' / ESL (in Gruppe oder one-to-one) entschieden. Dies ist ein Zusatzangebot, um in die Sprache besonders schnell hinein zu kommen.
Du wirst intensiv bei deiner gesamten Kursauswahl beraten und an einem Einführungstreffen teilnehmen.
Deine Betreuerin und wahrscheinlich auch deine Gastfamilie empfangen dich bei der Ankunft am Flughafen Winnipeg.

Die Senior High School ist die dreijährige Oberstufe im kanadischen Schulsystem mit insgesamt 12 Schuljahren. Du wirst eine öffentliche Schule besuchen. Wahrscheinlich nimmst du am Unterricht des 11. Jahrgangs teil. Unter Berücksichtigung deiner bisherigen Schulleistungen und deines Alters entscheidet der Schulleiter über deine Einstufung.
In Kanada ist das Schuljahr –wie in Deutschland- in zwei Semester unterteilt. Anfang September beginnt das erste Semester direkt nach dem Labour Day. Unterbrochen wird es von ca. zwei Wochen Winterferien (letzte Woche Dezember + erste Woche Januar) und schließt Ende Januar. Das zweite Semester beginnt nahtlos im Februar. Es endet etwa am 15. Juni, unterbrochen von einer Ferienwoche Ende März. Report cards (Zeugnisse) werden wenigstens zweimal je Semester ausgestellt mit 'credits' (%-Punkten statt Noten).

In einem insgesamt offenen Schulleben wirst du etwas mehr Reglement als in deiner Schule feststellen. Pünktlichkeit ist ein festes Gebot. Rauchen ist strikt verboten.
Die Mittagspause dauert 1 Stunde. Unsere Partnerschule 'Lord Selkirk' hat eine Schulküche.
Die Schule erhält ein Schulgeld für alle Gastschüler, das im Reisepreis enthalten ist. Bücher und Kosten für alle offiziellen Schulveranstaltungen sind eingeschlossen. Nur Verbrauchsmaterialien zahlst du von deinem Taschengeld.

 

 

Gastfamilie

Du wohnst nahe der modernen, multikulturellen Provinz-Hauptstadt Winnipeg (700.000 Einwohner, 2001 zur 'schönsten Stadt Kanadas' erklärt) am Red River in der Nachbarstadt Selkirk, einer dynamischen Kleinstadt mit 12.000 Einwohnern.

www.destinationwinnipeg.ca www.cityofselkirk.com

www.travelmanitoba.com 

30 Minuten Fahrzeit sind es zum nördlich gelegenen Lake Winnipeg, dem Freizeitgebiet der Region. 

Deine Gastfamilie wohnt, wie es viele Kanadier lieben, vermutlich in einem Einfamilienhaus auf sehr großem Grundstück außerhalb des Zentrums (residential subdivision). Dich erwartet ein eigenes Zimmer.
Die meisten Gastfamilien haben Kinder - in deinem Alter oder jünger.
Du lebst als weiteres Familienmitglied und wirst an allen Familienaktivitäten beteiligt.
Da du nicht an einem Austauschprogramm teilnimmst, beteiligen sich deine Eltern fairerweise an den Lebenshaltungskosten (ist in den Reisekosten eingeschlossen mit drei tägliche Mahlzeiten incl. Kantinenkosten). Das Dinner am Abend ist die warme Mahlzeit der Familie. Du benötigst nur dein gewohntes Taschengeld für deinen persönlichen Bedarf.

Das Jugendschutzgesetz in Kanada erlaubt Rauchen, das Trinken von Alkohol sowie den Besuch von Diskos, Bars und Clubs unter 18 nicht. Jeder Umgang mit Drogen ist altersunabhängig verboten.

Du wirst kranken- und haftpflichtversichert gemäß der kanadischen Schüler- und Studentenversicherungspflicht. Zahnbehandlungen sind als wesentlicher Teil hierbei ausgeschlossen. Daher sprechen deine Eltern mit ihrer Krankenkasse eine Zusatzversicherung ab.
Für die außerschulische Zeit prüfen deine Eltern deine Haftplichtversicherungs-Situation.

Achtung: Bei einem Aufenthalt in Kanada über 6 Monaten ist ein Visum erforderlich!

www.kanada.de

Unterlagen erhältst du auch über esfa. Für den frühzeitigen Antrag bist du selbst verantwortlich. 

 

 

Kosten

Eingeschlossen sind Schulgeld, Schulbücher, Schulbus, Haushaltsgeld für Gastfamilie, Flughafen-Transfer, kanadische Kranken- und Haftpflichtversicherung für Auslandsschüler.

Schuljahr

Sept. 2016 bis Juni 2017 (10 Monate)

12.995 Euro

1 Semester

Sept. 2016 bis Januar 2017 / Februar 2017

bis Juni 2017 (5 Monate)

6.995 Euro

2 Monate

Auf Anfrage

Verlängerungs-

Monat

1.440 Euro

Folgende Kosten müssen deine Eltern etwa außerdem einplanen:
Hin- und Rückflug 950 Euro, Fahrkarten für private Fahrten vor Ort, Schulverbrauchsmaterial, gewohntes Taschengeld, ggf. Visum, Zusatzversicherungen.

 

Erlebnisberichte aus Kanada lesen

              Schuljahr in Kanada  -  High School in Kanada  -  Gastfamilie in Kanada

© esfa e.V. | Schüleraustausch nach Frankreich & Kanada