Kurze
Aufenthalte

Gastfamilie ohne Sprachkurs

2-12 Wochen ganzjährig mit/ohne Besuch einer französischen Schule.
Du möchtest das Leben einer französischen Familie als einziger Gast teilen, z. B. in deinen Schulferien und – wenn möglich – auch eine französische Schule besuchen. Orte, in denen wir dir dieses ermöglichen und die Ferientermine findest du weiter unten.
Du bist bereit, dich an die Gewohnheiten und Lebensweise „deiner“ Gastfamilie anzupassen, bzw. diese Familie und ihre Regeln zu respektieren.
Du besuchst ein COLLÈGE (bis Klasse 9) oder ein LYCÉE (Klassen 10-12).
Die französische Schule ist eine Ganztagsschule (17 h) mit einer Mittagspause, die häufig in der Schulmensa verbracht wird.
Du wirst am Bahnhof oder Flughafen von deiner esfa-Betreuung und/oder deiner Gastfamilie erwartet.
Alles hast du dir gut überlegt?
Wir freuen uns auf dich – Bienvenue!

2016/2017

   EUR

   Dauer

F/H

   590,00

   2 Wochen

 

   245,00

   je Folgewoche

(Haushaltsgeld, Organisation, Betreuung vor Ort, Versicherung für Haftpflicht und Rücktransport im Krankheitsfall)

Zusatzkosten:
Reisekosten, Bustickets, Taschengeld

Evtl. Zusatzkosten:
Flughafentransfer über 30 km
Schulmaterial
besondere Freizeitkosten
(z. B. Sportkurs, Musikunterricht)

Einzelunterricht:
Ergänzend zu einem Aufenthalt in einer Gastfamilie ist Einzelunterricht möglich.
Programm: F/E Einzelunterricht (60 Min./EUR 30,-)

Gastfamilie und Sprachkurs in Frankreich

La bonne cuisine … Les cafés … La musique … La langue … Les Français …

Eine Gastfamilie wird dich als Familienmitglied betrachten. Mit ihr übst du die Umgangssprache, lernst das typische Familienleben und die französische Küche bei den Mahlzeiten kennen. Im Unterricht verbesserst du deine Französischkenntnisse und deine Aussprache, hörst neue Vokabeln, informierst dich über aktuelle Themen und übst Diskussionen. Der Unterricht (15 Std. à 45 Min./Woche) wird nach den verschiedenen Vorkenntnissen differenziert. Du bekommst Wochenfahrkarten, um alle Ziele zu erreichen.

Unsere deutschen Teamer nehmen an der Reise und allen Programmpunkten teil, helfen bei Problemen, organisieren auf Wunsch auch private Aktivitäten außerhalb des Programms – sind also immer für dich da!


Komm mit …

Sprachkurs:

    • muttersprachliche Lehrkräfte und die esfa-Leitung, ein Team, zu dem auch die deutsche Reisebegleitung gehört
    • Deine Ferienfamilie, bei der du auf Wunsch als einziger Gast lebst
    • Einstufungstest
    • Unterricht am Vormittag:
      15 Wochenstunden à 45 Min.
      mit 6 bis 12 Personen.
    • Ziel ist, Sprachhemmungen abzubauen, die Umgangssprache zu erlernen und die französische Kultur besser kennen zu lernen.
    • Freizeitangebote, die dir wirklich „Frankreich“ zeigen: Tagesausflüge, Diskussionen, Besichtigungen, aber auch Zeit für dich und deine Gastgeber.

Gastfamilien erwarten dich in folgenden Regionen

Saint Malo „la mer en grand spectacle“ ist eine der größten Städte der Bretagne. Die alte Festungsstadt liegt direkt am Meer. Der historische Hafen, tolle Buchten, lange Strände…

www.saint-malo-tourisme.com

Provence, Côte d'Azur - Familien in vielen kleinen Orten zwischen Mittelmeer und dem schönen Hinterland freuen sich auf dich.
www.regionpaca.fr

Perpignan war im Mittelalter die Hauptstadt des damaligen Königreichs von Mallorca.
Die südlichste Großstadt Frankreichs (100.000 Einwohner) liegt mit südlichen Charme und vielen Sehenswürdigkeiten heute 10 km vom Mittelmeer entfernt.
www.perpignantourisme.com

Saint Étienne, die Hauptstadt des  Départements Loire, 50 km südwestlich von Lyon im Zentralmassiv. Die städtischen Plätze werden intensiv kulturell oder als Markt genutzt. Junges Leben garantieren 2 Unis.

www.saint-etienne.fr

Grenoble - Die "kleine" Großstadt in den Alpen mit ihren vielen Randgemeinden (400.000 Ew.) ist besonders bei sportlichen Jugendlichen beliebt.
www.grenoble-isere.info


Französische Ferien (z.B. Zone A, Perpignan u. St. Malo)

2016

2017

12.02. - 26.02.

09.04. - 23.04.

06.07. - 31.08.

09.07. - 03.09.

20.10. - 02.11.

22.10. - 05.11.

18.12. - 02.01.17

24.12. - 07.01.18


Ich wünsche mehr Infos über esfa e. V.

 

Gastfamilien gesucht:

Du und deine Familie haben Lust, einen gleichaltrigen Gast aufzunehmen? Französische Gäste suchen auch in Deutschland Ferienfamilien! Sie nehmen an einem unserer Sprachkurse teil oder besuchen mit dir die deutsche Schule. Fairerweise beteiligen sie sich am Haushaltsgeld, da ein Gegenbesuch nicht automatisch erfolgt, sondern von euren anschließenden Wünschen abhängt. Damit ein möglichst guter, dauerhafter Kontakt entstehen kann, besuchen wir alle künftigen Gastgeber, um zu entscheiden, welcher Gast in das jeweilige Familienleben passt.


Kontakt 0511/776258

Schuljahr in Frankreich  -  High School in Frankreich  -  Lyceé in Frankreich  - Gastfamilie in Frankreich

© esfa e.V. | Schüleraustausch nach Frankreich & Kanada